Lernstudio Grunwald

- Lerndienstleistungen -

 
 


Bei dem Elterntraining handelt es sich um Kompetenztraining für stressgeplagte Eltern und Erzieher nach Prof. Lauth / Prof. Heubeck der Heilpädagogischen Fakultät der Universität Köln.


Das Programm besteht aus mind. 6 aufeinander folgenden Sitzungen mit folgenden Inhalten:


  1. 1.Sitzung:      Ziele des individuellen Trainings. Was soll sich ändern? Was soll so bleiben?

  2. 2.Sitzung:      Die emotionale Basis festigen (positive Spielzeiten, positive Elternzeiten, ...).

3. Sitzung:      Eigene Gefühle und Gedanken wahrnehmen.

4. Sitzung:      Abläufe ändern.

5. Sitzung:      Durch Konsequenzen anleiten.

6. Sitzung:      Effektive Aufforderungen stellen.

7. Sitzung:      Auffrischungssitzung. Ein Blick zurück – auf den Weg nach vorn.

 

Was das Elterntraining bewirkt:


  1. -Wiedererlangen oder Finden einer geeigneten

  Kommunikation in der Familie

  1. -Aufbau und Festigen des Vertrauensverhältnisses

  2. -Auflösen eines stressgeplagten Alltags hin zu Stabilität im Alltag durch ein verlässliches und vertrauensvolles Miteinander

  3. -Entlastung und Stabilität in der Partnerschaft

  4. -gegenseitige Anerkennung und Achtung anstatt Bestrafung und Missachtung


Was ist ein „Elterntraining“?